Tag des deutschen Handwerks : Handwerk appelliert an Schulabgänger: Noch 29.000 freie Ausbildungsplätze

Avatar_shz von 19. September 2020, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Ende August hatten die Handwerksbetriebe den Angaben zufolge noch 10 Prozent weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als zur selben Zeit 2019.
Ende August hatten die Handwerksbetriebe den Angaben zufolge noch 10 Prozent weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als zur selben Zeit 2019.

Der Appell des Handwerkspräsidenten Hans Peter Wollseifer richtet sich auch an geflüchtete Menschen.

Düsseldorf | Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat an Schulabgänger appelliert, noch in diesem Jahr eine Ausbildung im Handwerk zu beginnen. "Wir haben noch Kapazitäten: Zurzeit sind allein im Handwerk noch 29.000 Ausbildungsplätze frei", sagte Wollseifer der "Rheinischen Post" (Montag) anlässlich des Tags des deutschen Handwerks am Samstag. "Chancen im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen