Kriminalität : Niederländer nehmen Abschied von Reporter de Vries

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Viele Menschen wollen Abschied nehmen von Peter R. de Vries.
Viele Menschen wollen Abschied nehmen von Peter R. de Vries.

Fünf Schüsse mitten in Amsterdam hatten die Niederlande zutiefst erschreckt. Das Opfer: der populäre Reporter Peter R. de Vries. Viele Bürger erweisen ihm nun die letzte Ehre und trauern.

Amsterdam | Am weißen Backsteingiebel des Amsterdamer Theater Carré hängt überlebensgroß ein Foto von Peter R. de Vries, lächelnd und doch kritisch. Darunter das Lebensmotto des Kriminalreporters: „Auf Knien kann man nicht frei sein.“ Der populäre Journalist war vor gut zwei Wochen mitten in Amsterdam niedergeschossen worden, neun Tage später starb er. Nun ist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert