Acht Verletzte in Neuss : Betäubungsmittel-Exzess auf Spielplatz

Avatar_shz von 30. Mai 2020, 19:01 Uhr

shz+ Logo
Die Betäubungsmittel waren in einem Getränk aufgelöst. (Symbolbild)
Die Betäubungsmittel waren in einem Getränk aufgelöst. (Symbolbild)

Nach der Einnahme von Betäubungsmitteln müssen acht junge Menschen in Neuss ins Krankenhaus.

Neuss | Für acht junge Erwachsene aus Neuss (Nordrhein Westfalen) endete der Abend im Krankenhaus: Sie hatten auf einem Spielplatz nach Angaben der Feuerwehr Betäubungsmittel in einem Getränk aufgelöst und zu sich genommen. Daraufhin seien zwei Personen am Freitagabend kurzzeitig bewusstlos geworden, die Anderen sollen sich benommen gefühlt haben. Verletzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert