Entwurf sorgt für Diskussion : Neues Emoji: Gibt es bald auch schwangere Männer?

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 13:44 Uhr

shz+ Logo
Den schwangeren Mann könnte es bald in unterschiedlichen Hautfarben geben. Er soll Trans-Männer repräsentieren, die Kinder bekommen können.
Den schwangeren Mann könnte es bald in unterschiedlichen Hautfarben geben. Er soll Trans-Männer repräsentieren, die Kinder bekommen können.

Die Liste der verfügbaren Emojis wird stetig erweitert. Bald kannst Du vielleicht auch einen schwangeren Mann verschicken.

Hamburg | In diesem Artikel erfährst Du: Welche neuen Emojis es bald geben könnte. Warum ein schwangerer Mann dabei ist. Wann über die neuen Symbole entschieden wird. Kaum eine SMS, WhatsApp- oder Facebook-Nachricht wird ohne Emojis verschickt: Herzen, Küsschen, lachende oder weinende Gesichter verleihen den geschriebenen Worten nochmal mehr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen