Islamistischer Hintergrund : Nach Messerattacke: Wie konnte sich ein Mann unter den Augen der Behörden radikalisieren?

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 17:39 Uhr

shz+ Logo
Bei einer Messerattacke in Dresden starb ein Mann.
Bei einer Messerattacke in Dresden starb ein Mann.

Der Fall der tödlichen Messerattacke in Dresden wirft Fragen auf, die weit über die schreckliche Tat hinausgehen.

Dresden | Petric Kleine, Chef des Landeskriminalamtes Sachsen (LKA), ist sich sicher: Die tödliche Messerattacke von Dresden, für die ein mutmaßlicher Islamist verantwortlich gemacht wird, hätte nur durch die Abschiebung des Mannes verhindert werden können. Versäumnisse der Sicherheitsbehörden sieht er nicht. Wie es zu der Attacke kommen konnte, obgleich der Ta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen