Unfall auf der Elbe : Spektakuläres Foto: So rammte der Containerfrachter das historische Segelschiff

Avatar_shz von 10. Juni 2019, 16:14 Uhr

shz+ Logo
Rettungskräfte grenzten den Unfallort auf der Elbe ein.
Rettungskräfte grenzten den Unfallort auf der Elbe ein.

Hamburgs letztes verbliebenes Seeschiff aus der Ära des Holzschiffbaus ist gesunken.

Stade | Bei der Kollision des historischen Segelschiffs "No 5 Elbe" mit einem Containerschiff sind am Samstag acht Menschen verletzt worden. Unter den Leichtverletzten seien auch zwei Kinder, teilte die Hamburger Polizei am Sonntag mit. Zunächst war von fünf Verletzten die Rede gewesen. Ein Foto auf der Facebook-Seite der Freiwilligen Feuerwehr in Stade zeigt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen