Finanzhilfen für Soloselbstständige : Nach Brief an Olaf Scholz: Komiker Helge Schneider freut sich über Coronahilfe

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 21:28 Uhr

shz+ Logo
Der Musiker und Komiker Helge Schneider hat Finanzminister Scholz gebeten, die Corona-Hilfe für Künstler anders als ankündigt zu berechnen.
Der Musiker und Komiker Helge Schneider hat Finanzminister Scholz gebeten, die Corona-Hilfe für Künstler anders als ankündigt zu berechnen.

Schneider wies das Finanzministerium darauf hin, dass er als Selbstständiger im November 2019 gar nichts verdient habe.

Mülheim/Ruhr | Komiker Helge Schneider (65, "Katzeklo") freut sich darüber, dass sein Coronahilfen-Vorschlag prompt vom Bundesfinanzministerium aufgenommen wurde. "Ich freue mich über das Resultat meines einfachen Vorschlags. Ich denke, gute Ideen sind immer hilfreich", erklärte Schneider am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa. "So kann es natürlich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen