9000 geflüchtete Menschen : Nach Brand in Moria: Neues Flüchtlingslager bereits kurz vor Kapazitätsgrenze

Avatar_shz von 19. September 2020, 19:29 Uhr

shz+ Logo
Nach dem Brand im Flüchtlingscamp Moria sind die Menschen auf der Suche nach einem Zufluchtsort.
Nach dem Brand im Flüchtlingscamp Moria sind die Menschen auf der Suche nach einem Zufluchtsort.

Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) unterstützt das neue Lager "als Übergangslösung".

Lesbos | Das nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria errichtete Übergangslager auf der griechischen Insel Lesbos ist nahezu voll belegt. 9000 Flüchtlinge seien mittlerweile in der für maximal 10.000 Menschen ausgelegten Zeltstadt untergebracht, erklärte das griechische Migrationsministerium am Samstag. Durch die Brände in Moria vor zehn Tagen waren nach offiz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen