Bezirk Panyu in Südchina : Mögliche Bombenexplosion in Behördengebäude in China: Mehrere Verletzte

Avatar_shz von 22. März 2021, 09:09 Uhr

shz+ Logo
Die Bombe explodierte offenbar in einer örtlichen Behörde.
Die Bombe explodierte offenbar in einer örtlichen Behörde.

Berichten zufolge explodierte eine Bombe in einer örtlichen Behörde. Medien sprechen von einem "Kriminalfall".

Guangdong | Bei einer Explosion in Südchina hat es nach ersten Berichten mehrere Verletzte gegeben. Wie die Zeitung "Guangzhou Ribao" berichtete, explodierte am Montag offenbar eine Bombe in einer örtlichen Behörde im Dorf Mingjing im Bezirk Panyu der südchinesischen Metropole Guangdong. Feuerwehr und Rettungsdienste seien sofort entsandt worden. Verletzte seien ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen