Wissen aus Schützenverein : Mit Kuchenblech: Tankstellenmitarbeiterin vertreibt bewaffneten Räuber

Avatar_shz von 10. September 2020, 07:21 Uhr

shz+ Logo
Mit einem Kuchenblech konnte eine Tankstellenmitarbeiterin einen Räuber in die Flucht schlagen.
Mit einem Kuchenblech konnte eine Tankstellenmitarbeiterin einen Räuber in die Flucht schlagen.

Mit einem Kuchenblech hat eine Tankstellenmitarbeiterin einen bewaffneten Räuber verjagt.

Kassel | Mit Wissen aus dem Schützenverein hat eine Tankstellenangestellte einen bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen. Der Mann hatte die Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau erkannte, dass es sich um keine scharfe Waffe handelte - und jagte den Räuber mit einem Kuchenblech au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen