Prozess in New York : Missbrauch: Jury spricht Ex-Superstar R. Kelly schuldig

Avatar_shz von 28. September 2021, 09:57 Uhr

shz+ Logo
In dieser Skizze des Gerichtssaals hört R. Kelly zu, als der Vorsitzende der Jury das Urteil verliest.
In dieser Skizze des Gerichtssaals hört R. Kelly zu, als der Vorsitzende der Jury das Urteil verliest.

Der einstige Pop-Superstar R. Kelly hat alle Missbrauchsvorwürfe immer wieder zurückgewiesen. Jetzt befindet ihn eine Jury in allen Anklagepunkten für schuldig. Eine lange Strafe droht.

New York City | Vom gefeierten Pop-Superstar zum verurteilten Sexualstraftäter: Im Missbrauchsprozess gegen R. Kelly hat eine Jury den Musiker in allen neun Anklagepunkten für schuldig befunden. Das verkündeten die sieben Männer und fünf Frauen am Montag an einem Gericht in New York, nachdem sie zuvor nur knapp zwei Tage lang beraten hatten. Der 54-Jährige war unt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert