Unglück : Mindestens 28 Tote bei Busunfall in Pakistan

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 12:02 Uhr

shz+ Logo
Anwohner betrachten das Wrack des Busses an der Unfallstelle in der Nähe von Dera Ghazi Khan.
Anwohner betrachten das Wrack des Busses an der Unfallstelle in der Nähe von Dera Ghazi Khan.

Sie waren mit einem Reisebus auf dem Weg zu ihren Familien, um diese Woche das muslimische Eid-Fest zu feiern. Doch die Fahrt in die Heimatstadt endete in einer Tragödie.

Islamabad | Beim Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Lastwagen in Zentralpakistan sind mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen. Rund 40 weitere seien verletzt worden, teilte die lokale Polizei mit. Demnach brachte der Reisebus vor allem Arbeiter aus der Industriestadt Sialkot in der Provinz Punjab in ihre Heimatstadt im abgelegenen Bezirk Dera Ghazi Kha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert