43 Fälle : Mehrere Touristen in Griechenland positiv auf Corona getestet

shz+ Logo
Die meisten Fälle wurden an der Grenze zu Bulgarien registriert.

Ob unter den registrierten Fällen auch Deutsche sind, blieb zunächst unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Juli 2020, 19:48 Uhr

Athen | Zum ersten Mal seit Wochen sind in Griechenland wieder mehrere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Insgesamt wurden 43 Fälle registriert. Davon waren nach Angaben der zuständigen Gesund...

ethnA | muZ etnres Mla seti hoencW ndis ni enGiadlrehnc eeridw remrhee hcMneens soitpvi uaf sda nirsooraCuv eetesttg on.wder etIagmnss wunerd 43 Flleä giesrrett.ir novaD wearn cnah gannbeA erd unngsitädez Gbeeöturdhiessnhed 36 oerunT.ist eDi sienmet aodnv )02( ranwe ncha oInimtearfnno des gcherihsceni stSkrafantdusun )RE(T uerlbUra sua eb.Snire ertWiee 61 tTosuneri semmnat aus diseenhercevn ,anatteS ißeh e.s Ob etadurrn chua Dcuteseh nwear, blieb änszhtuc ukar.ln

lelA nauetllke inhctecrhaN uzm oiCvasurnro ni eurmsen Leircitvke

ezeGnr ewider uz

eiD inmeste eällF ednwur an rde neGrez zu alniugBer iteir.rgerst etSi mde .1 uJil ndis nhac etnznchuSgä cirecigshher Mndiee emrh sal 000.100 lrburaUe brüe den bGngezaerrüng oasch/oPaamlKanurt hanc crdnhGlineae gmoeemkn. nGhrcinedeal tha esti toMormegnnag ewneg höeerhrt tanueiCneforrvnnosokii ni beSneri sneie rezeGnn rüf esReeind sua semied anankdlaBl csgen.oeshsl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen