Großeinsatz in Dortmund : Mann angeschossen – Polizei kann Tatverdächtigen festnehmen

shz+ Logo
Die Polizei in Dortmund hatte unmittelbar nach der Tat nach dem Flüchtigen gefahndet. Symbolfoto: Jörn Martens
Die Polizei in Dortmund hatte unmittelbar nach der Tat nach dem Flüchtigen gefahndet. Symbolfoto: Jörn Martens

In Dortmund ist am Mittwochmorgen ein Mann angeschossen worden, am Abend wurde der Tatverdächtige festgenommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. Juni 2019, 19:59 Uhr

Dortmund | Nach dem Schuss auf einen 32 Jahre alten Dortmunder hat die Polizei am Mittwochabend einen 33-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Er soll das Opfer mit einem Gewehrschuss schwer ver...

mudnotDr | Nahc mde ssuhcS auf eneni 32 Jhare ltena rnmtdrueoD tha edi ioPlzie ma ndttoeMicwhab einne räghni-33je gcntehtiarTeädv esgnn.oememtf rE lols sda erOfp tmi neiem ercessGshhuw erwhsc teevzltr bneh.a ieB him sei niee ef"wLagfan" egfdennu ndu anhegbamcshtl owren,d liteet ied ioPilez ma ebdnA im.t

Nach dme sshcuS am oatrgviwtthmioMtc thaet ied Pozilei itm airzchelhen iftkasnnäzretE utrne oHrucckhd chsteug. Ein einZhnseuiewg abhe hhßieilccls zmu frogEl ürgehf,t eßih .se

uZ nde rHeeirünndngt bag se hzsäutcn ienek ntao.fmrinnIoe eDr erVcäegdtih smüse tser lmaein rmmeovenn nwrede, seatg ied nidztäeusg nsnt.aaälSaitwt aDs fOpre drwue nhca edm Suschs tpereroi und ist nicth ni fhaegenbLers

irW nieeartsikual edn ltrkAie bie etegeiinkNu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen