Ermittlungen in Schwaben : Prügel-Sekte behauptet: Wir haben vermisstes Mädchen aufgenommen

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 16:16 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei suchte nach einem elfjährigen Mädchen. Offenbar befindet sie sich mittlerweile bei ihren leiblichen Eltern, die sich einer Sekte angeschlossen hatten.
Die Polizei suchte nach einem elfjährigen Mädchen. Offenbar befindet sie sich mittlerweile bei ihren leiblichen Eltern, die sich einer Sekte angeschlossen hatten.

In der Vergangenheit sorgte die Sekte "Zwölf Stämme" immer wieder für Schlagzeilen, weil sie Prügelstrafen für Kinder propagiert. Jetzt könnte sie mit dem Verschwinden eines Kindes zu tun haben.

Holzheim | Nach dem Verschwinden eines elfjährigen Mädchens in Schwaben gibt es Hinweise, dass das Kind im Umfeld der umstrittenen Sekte "Zwölf Stämme" ist. Es sei bei dem Pflegevater der Schülerin eine E-Mail eines Absenders eingegangen, der mutmaßlich der Sekte zuzuordnen sei, berichtete das Polizeipräsidium in Augsburg am Montag. "Dem gehen wir nach", sagte e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen