Lage in Deutschland und Europa : Nachwehen von "Sabine": Luchs in Gehege von Baum erschlagen

shz+ Logo
Dem Sturm fielen auch Tiere zum Opfer. Foto: dpa/Patrick Pleul
Dem Sturm fielen auch Tiere zum Opfer. Foto: dpa/Patrick Pleul

Orkantief "Sabine" hat seine Spuren in Deutschland hinterlassen. Alle aktuellen Entwicklungen im Liveticker.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Februar 2020, 09:35 Uhr

Der Norden ist trotz des kräftigen Orkans "Sabine" bisher glimpflich davon gekommen, erwartet aber weitere Sturmfluten an den Küsten und in Hamburg. Das Wichtigste in Kürze: Für die meisten Regio...

eDr rNndoe sit trtzo sed rkngfiteä ranOsk iae"bnS" srbehi pimfhcllgi onvda mnmeoek,g ewatertr erba weeitre teSlfnutrum na end teKsnü nud in rg.Huamb

Das iettWsgihc in ü:ezKr

lHiihfeerc nsiLk uzm truSm aS:b"ine"

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen