Antisemitischer Angriff : Mutmaßlicher Täter per Hubschrauber nach Karlsruhe gebracht

shz+ Logo
Der mutmaßliche Täter wurde per Hubschrauber nach Karlsruhe geflogen.

Der Generalbundesanwalt stuft die Taten von Halle als Terror ein. Alle News im Liveblog.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 14:13 Uhr

Halle/Saale | Das Wichtigste kurz notiert Lesen Sie hier: Was wir über die Tat wissen – und was nicht Bei Schüssen in Halle/Saale und in Landsberg (Saalekreis) sind eine 40 Jahre alte Frau und ein 20-jähriger ...

Hlaalaeel/S | Das tisecthWig ukzr otrenit

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen