Sturköpfige Eigentümerin : Kuriosität in China: Autobahnbrücke um kleines Haus herum gebaut

Avatar_shz von 17. August 2020, 20:33 Uhr

shz+ Logo
Die neu eröffnete Haizhuyong-Brücke umgibt die winzige Residenz, nachdem die Besitzerin sich geweigert hatte, sie an die Regierung zu verkaufen.
Die neu eröffnete Haizhuyong-Brücke umgibt die winzige Residenz, nachdem die Besitzerin sich geweigert hatte, sie an die Regierung zu verkaufen.

Weil eine Chinesin partout nicht ausziehen wollte, wurde ein Städtebau-Projekt eben um ihr Haus herum vollendet.

Guangzhou | Städtebau auf Chinesisch: Bilder eines kleinen Haus in der Metropole Guangzhou im Süden des Landes sorgen derzeit für Aufsehen – weil eine Autobahnbrücke drumherum gebaut werden musste. Die Besitzerin des 40 Quadratmeter großen Häuschens hatte sich geweigert, für das Projekt Haizhuyong-Brücke Platz zu machen, wie sie einem Fernsehsender der Provinz Gu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen