Wahnsinns-Fund in der Weihnachtsnacht : Ehrlicher Finder bringt Rucksack mit 16.000 Euro zur Polizei

shz+ Logo
In dem Rucksack steckten Geschenke und jede Menge Bargeld.
In dem Rucksack steckten Geschenke und jede Menge Bargeld.

Als ein Mann in Nordrhein-Westfalen einen Rucksack mit Geschenken und 16.000 Euro entdeckt, handelt er vorbildlich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. Dezember 2019, 16:16 Uhr

Krefeld | Ehrlicher Finder in der Weihnachtsnacht. Einen mit 16.000 Euro und mehreren Geschenkpäckchen gefüllten Rucksack hat ein 51 Jahre alter Krefelder an Heiligabend gefunden. Der Rucksack habe kurz vor Mitter...

rdfeelK | rEiechlhr Fnedir ni dre hacn.anistehWhtc eEinn itm 1.0006 Erou dnu rmrehnee nhkäcecnpekcsGhe tneglüelf kkcusacR ath eni 15 ahreJ atlre fdKeerlre na aiieegdblnH .ndeufgne Der ckskRauc abhe uzrk vor ttnaMhtiecr eurtn nmeie uBam na nreie ßeSrat in erd häeN der dlfKeeerr sndntnaIet eelgeg,n eetcbhitre ide liizo.eP

sAl dre diFern dne ucaRkskc acnh Hwinenise auf end Bseizrte htdshcrcuu ,ebah ies er ufa dsa lGde udn die ekescGehn .ogeßstne eDr Mnan aheb dnna eid ieoPliz uefrgnn,ae gsate nie rzPrihei.socelpe

fAu eldhnroiFn vtezcihert

Dei nateemB nehätt ned 63 raheJ etlan zBeetsir ifnaiguds cethmag dun imh sda soraketb dskntüFcu bccrzkg.aurtühe rDe ceprhSer eachmt keein nAebagn ,zuad wamru der ehi6-äJg3r end suacckkR tmi emd velien Bgdrale eervsgnes hte.at Auf ennei hnFerdlion aebh dre e-ä1Jgr5ih in rde hnsahticnWteach taopnns evthirzcet, eatsg re rea.b

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen