Verbreitung von Zitaten : Kohls Witwe verliert millionenschweren Rechtsstreit um Entschädigungen

Avatar_shz von 29. November 2021, 12:14 Uhr

shz+ Logo
Maike Kohl-Richter verliert den Prozess vor dem Bundesgerichtshof.
Maike Kohl-Richter verliert den Prozess vor dem Bundesgerichtshof.

Maike Kohl-Richter, Witwe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl, bekommt keine Entschädigung für die Verbreitung von Zitaten in einem umstrittenen Buch. Der Bundesgerichtshof wies eine entsprechende Forderung zurück.

Karlsruhe | Die Witwe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU), Maike Kohl-Richter, bekommt keine Entschädigung für die Verbreitung von angeblichen Zitaten Kohls in einem umstrittenen Buch. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe wies ihre entsprechende Forderung am Montag zurück. Kohl-Richter hatte fünf Millionen Euro verlangt. Meinung Anspruch sei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen