Verunreinigte Glukosemischung in Köln : Mutter und ihr Baby vor einem Jahr vergiftet – Apothekerin angeklagt

Avatar_shz von 08. September 2020, 11:13 Uhr

shz+ Logo
Die Heilig-Geist Apotheke in Köln, wo die verunreinigte Glukose verkauft wurde.
Die Heilig-Geist Apotheke in Köln, wo die verunreinigte Glukose verkauft wurde.

Die Ermittler gehen von einem Versehen in einer Kölner Apotheke aus. Warum es dennoch zur Anklage kommt.

Köln | Ein Jahr nach dem Tod einer jungen Frau und ihres per Notkaiserschnitts zur Welt gebrachten Babys durch verunreinigte Glukose ist Anklage gegen eine Apothekerin aus Köln erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft wirft der 50-Jährigen versuchten Mord durch Unterlassen vor, wie das Landgericht Köln am Dienstag mitteilte. Sie soll pflichtwidrig eine Mitteil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen