Studie in Indien : Knapp jeder Dritte in Neu Delhi hat offenbar Corona-Antikörper

Avatar_shz von 20. August 2020, 19:34 Uhr

shz+ Logo
Arbeiter stehen in Neu Delhi für einen Coronatest an.
Arbeiter stehen in Neu Delhi für einen Coronatest an.

Die bei der Studie herausgekommenen Werte sind deutlich höher als die offiziellen Zahlen der bekannten Coronafälle.

Neu Delhi | Untersucht worden seien Proben von 15.000 Personen, sagte der Gesundheitsminister der Stadt, Satyendar Jain, am Donnerstag. In Indien gibt es weltweit nach Brasilien und den USA am drittmeisten bekannte Coronafälle – insgesamt mehr als 2,8 Millionen Fälle. Und die Zahl der bekannten Neuansteckungen nimmt weiter rasch zu – zuletzt um knapp 70.000 in 24...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen