Rettung durchs Dachfenster : Kind schließt Mutter und Baby in Zimmer ein – Feuerwehreinsatz

shz+ Logo
Das Kinderspiel endete anders als geplant.
Das Kinderspiel endete anders als geplant.

Eigentlich wollte die Familie nur ein Spiel spielen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. Mai 2019, 19:17 Uhr

Bedburg-Hau | Mit einem Feuerwehreinsatz ist am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen ein Kinderspiel zu Ende gegangen. Ein Kleinkind hatte in Bedburg-Hau nahe der niederländischen Grenze seine Mutter sow...

duBHgb-urea | itM nemie uzenserhtweieFar ist ma oittcMhw in trledorfeainnNeshW- ien inilsrpdKee uz denE nnaegg.eg niE dinKnklei tteah ni dbearuH-Bgu eahn erd dshilceeirnedänn eGnrze nsiee ruMtet eiwos ein sGchscierwneeth mi gSrullgstiaeän mi Kzmindrimeer no,snhlgiecssee ewi die eFewreruh tmli.eteit Dei Mtreut hlwäte hfrnadiau imt mde ayHnd end tuNro.f

Flimiae eutvreztln

Dei Freherteeuwleu ekcrntü nde Anabnge goulfze tim irene teiLre an nud siegtne sbreü neascthefDr isn auHs. ieS ektnnno urtMet nud gSgiulnä aus med lvsocreseehnns rmZemi e;bnirefe iedeb ebbneli esnebo wei asd etaws elertä inwkedesshGctri eunetlzvt.r

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen