Vater nur Beifahrer : Kind hinter dem Steuer: Polizei stoppt Neunjährigen

Avatar_shz von 23. Juni 2019, 16:32 Uhr

shz+ Logo
Die Beamten trauten ihren Augen nicht, als sie den Neunjährigen hinter dem Lenkrad sahen.
Die Beamten trauten ihren Augen nicht, als sie den Neunjährigen hinter dem Lenkrad sahen.

Da staunte die Polizei nicht schlecht: Während ein Kind auf einem Parkplatz seine Runden drehte, saß sein Vater daneben.

Oldenburg | Auf dem Kindersitz hinterm Lenkrad: Die Polizei hat einen Neunjährigen am Steuer eines Autos in Oldenburg gestoppt. Der Junge fuhr am Sonntag mit dem Vater als Beifahrer über den Parkplatz eines Verbrauchermarktes, wie die Polizei mitteilte. "Die Beamten trauten ihren Augen nicht", heißt es in der Pressemitteilung. Lesen Sie auch: Ostritzer kaufen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen