Vorfall im Sauerland : Polizei rettet Baby aus zugeknotetem Müllsack

Avatar_shz von 17. Juni 2019, 20:10 Uhr

shz+ Logo
Ein in einen Müllsack gestecktes Baby konnte von der Polizei gerettet werden.
Ein in einen Müllsack gestecktes Baby konnte von der Polizei gerettet werden.

Die Polizisten kamen gerade noch rechtzeitig.

Kierspe/Iserlohn | Das Baby lag stundenlang in einem zugeknoteten Sack mit Hausmüll und der Sauerstoff reichte wohl nicht mehr lange: Polizisten haben in Nordrhein-Westfalen ein kleines Mädchen aus dem Abfall gerettet. Seine Mutter soll das Kind kurz nach der Geburt im heimischen Garten abgelegt haben. Die Beamten hätten den blauen Müllsack in einem Gebüsch hinter dem H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen