Schlappe für Wettbewerbshüter : Strafe für Amazon ist vom Tisch: Absprachen zur Steuervermeidung waren legal

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 21:59 Uhr

shz+ Logo
Die EU-Kommission hat gegen Amazon eine Schlappe hinnehmen müssen.
Die EU-Kommission hat gegen Amazon eine Schlappe hinnehmen müssen.

Im Kampf gegen als illegal erachtete Steuerdeals multinationaler Konzerne kassiert die EU-Kommission eine Niederlage.

Brüssel | Noch bis zum frühen Mittwochmorgen wähnten sich Beobachter und EU-Kommission sicher, dass sie an diesem Tag einen entscheidenden Schritt gegen Steuerdumping innerhalb der Gemeinschaft vorwärtskommen würden. Doch dann machte das höchste EU-Gericht, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg, diese Hoffnungen zunichte. Der weltgrößte Online-Händler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen