Kritik von allen Seiten : Druck auf Kardinal Woelki wächst: Politiker hinterfragt öffentlich die Kirchensteuer

Avatar_shz von 06. Mai 2021, 21:02 Uhr

shz+ Logo
Der Druck auf Kardinal Rainer Maria Woelki wächst weiter.
Der Druck auf Kardinal Rainer Maria Woelki wächst weiter.

Auch aus den eigenen Reihen wächst der Druck auf Woelki – ein Pfarrer findet deutliche Worte.

Köln | Die "Bild"-Zeitung hatte berichtet, dass Kardinal Rainer Maria Woelki 2017 einen Pfarrer zum stellvertretenden Stadtdechanten von Düsseldorf befördert habe, obwohl er über Vorwürfe gegen den Mann informiert gewesen sei. So habe ein Gemeindemitglied Woelki schon im Jahr 2010 darüber unterrichtet, dass der Pfarrer "in den letzten Jahren kein normales Ve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen