751 unmarkierte Gräber : Nächster Schock-Fund auf Internatsgelände für Indigene in Kanada

Avatar_shz von 25. Juni 2021, 08:09 Uhr

shz+ Logo
„Wir werden Euch nicht vergessen“ steht auf einem Plakat im Fenster einer Schule in British Columbia, nachdem dort die Überreste von 215 Kindern gefunden worden waren. Nun sind in Zentralkanada 751 unmarkierte Gräber entdeckt worden.
„Wir werden Euch nicht vergessen“ steht auf einem Plakat im Fenster einer Schule in British Columbia, nachdem dort die Überreste von 215 Kindern gefunden worden waren. Nun sind in Zentralkanada 751 unmarkierte Gräber entdeckt worden.

Vor einem Monat erschütterte der Fund von Überresten von 215 Kinderleichen auf dem Gelände eines früheren Ureinwohner-Internats in Kanada die Welt. Jetzt sind weitere Gräber aufgetaucht.

Regina | Auf dem Gelände eines weiteren früheren Internats für indigene Kinder in der kanadischen Provinz Saskatchewan sind Hunderte Gräber entdeckt worden. Es handele sich vorläufigen Ergebnissen erster Untersuchungen zufolge um 751 unmarkierte Gräber, teilte Cadmus Delorme, Vorsitzender des Volks der Cowessess, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz kana...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen