Nach Todesdrohungen : Jugendlicher stößt Freund der Schwester auf das Bahngleis

shz+ Logo
Die Polizei ermittelt gegen den vermeintlichen Täter und weitere, unbekannte Beteiligte.
Die Polizei ermittelt gegen den vermeintlichen Täter und weitere, unbekannte Beteiligte.

Da ein 18-Jähriger mit der Beziehung nicht einverstanden gewesen sein soll, griff er den Freund seiner Schwester an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Oktober 2019, 14:33 Uhr

Hannover | Ein 18-Jähriger soll dem Freund seiner Schwester zusammen mit 15 Begleitern aufgelauert und ihn am S-Bahnhof Hannover-Ahlten ins Gleis gestoßen haben. Die Gruppe habe den 17-Jährigen und dessen gleichalt...

envonaHr | Ein ghJ-eirrä81 olsl emd redFun eierns therSwsec uamesnzm itm 51 leetrnegBi eatglufaure ndu inh ma hnBSo-ahf vanHelornAenh-t sni ilGse estneogß ebhn.a iDe upepGr aehb den ih-J7r1enäg dnu dseens ngeclithrilaeg dreBur ma Finiarhtmataggtec tser nmhnumls,eeszaacegg voreb edr ehdHutcigraptevä edn enhiJcdgunle vom aetghsinB oeengßst ea,hb ettile die enesiiduBpzol am oanntgS m.it iDe Brrüde urwend tim emine gwntgeteRasnu in ein esrhnaknKau .agbhetcr ternrigHudn dre tTa ise, ssad edr 8gJeäih-r1 dei zBuehgein reeisn wSehrstec ihcnt eteripzatk b,eha iheß e.s

Auch nerst:steina enMesdntis 3,1 ioMneilnl eKirnd ndu eduglnJcehi eiwlttwe rtgnpieeers

Dne eAangbn eglfozu nrwdue die nbeide dreürB mti mde eTod htrb.eod renEi edr Ainrerefg osll ezdmu das dyaHn sed ä1ine-hrgJ7 nteogehsl hanbe. neeGg edn gheniJär-18 dun erewtei taenbknenu Träet wdri lttt.ieerm

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen