Nachruf zum Tod des Entwicklers : John McAfee ist tot: Traumatisierter Junge, Visionär und Witzfigur

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 18:37 Uhr

shz+ Logo
John McAfee ist im Alter von 75 Jahren gestorben.
John McAfee ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

McAfee – diesen Namen kennen Millionen Menschen weltweit vom Anti-Virenprogramm. Gründer John McAfee hat seit Jahren vor allem mit seinem bizarrem Verhalten für Schlagzeilen gesorgt – nun ist er tot. Ein Nachruf.

Barcelona | Der 1945 geborene John McAfee hat gerne in die Zukunft geblickt. Er wollte sie mitgestalten, sich abzeichnende Probleme lösen und Chancen nutzen. Dabei war sein Start nicht einfach. Er wuchs auf mit einem gewalttätigen Vater, der sich das Leben nahm, als er 15 Jahre alt war. Doch das hielt ihn nicht davon ab, Großes zu leisten. Mit 23 Jahren arbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen