Corona-Pandemie : In diesen Urlaubsländern stecken sich die Deutschen mit Corona an

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 14:05 Uhr

shz+ Logo
Spanien und die Niederlande wurden zum Risikogebiet ernannt. Die beiden Länder nehmen einen hohen Platz auf der Liste des Robert-Koch-Instituts ein. (Symbolbild)
Spanien und die Niederlande wurden zum Risikogebiet ernannt. Die beiden Länder nehmen einen hohen Platz auf der Liste des Robert-Koch-Instituts ein. (Symbolbild)

Mit den lockeren Reiseauflagen für Urlauber fahren viele Deutsche wieder ins Ausland. Die Konsequenz zeigt der Wochenbericht des RKI vom 22. Juli: Reiserückkehrer spielen eine immer größere Rolle im Infektionsgeschehen.

Berlin | Trotz steigender Inzidenzen verreisen immer mehr Deutsche wieder ins Ausland. Der Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom 22. Juli zeigt nun, dass Infektionen aus dem Ausland anfangen, eine größere Rolle auf das Infektionsgeschehen zu haben. Insgesamt wurden dem RKI 23.649 Fälle in den Meldewochen 25 bis 28 übermittelt, wobei bei 42 Prozent ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen