Halbinsel Istrien : In Lokal in Pula: Deutscher in Kroatien erstochen

shz+ Logo
Vermutlich bei einem Streit ist ein 23-jähriger Deutscher in Kroatien erstochen worden.
Vermutlich bei einem Streit ist ein 23-jähriger Deutscher in Kroatien erstochen worden.

Im kroatischen Pula ist ein 23-Jähriger aus Niederbayern getötet worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Juli 2019, 20:42 Uhr

Pula/Passau | Vermutlich bei einem Streit ist ein 23-jähriger Deutscher in Kroatien erstochen worden. Der Mann aus Niederbayern sei in einem Lokal in Pula auf der bei Touristen beliebten Halbinsel Istrien Opfer der Tat...

saluauPsPa/ | urtVceilhm eib enime reittS sit eni ärg32rj-hie treescuDh in ietarKon orcetehns .dnroew reD Mnna asu bnreairyNdee sei in nmeie lkaLo ni uPla fua dre ebi usonretTi etnbeebli anelHibls eirtnsI eprOf edr Tat ,denrgeow ietlte eid zoPleii am Daesgntnro mit.

niE rpSerhec sgt,ea edr J3-igeräh2 ies hhilaiwecsrchn uaf reine slrUesiuaber s.egenwe iaeDtsl uz mde floaVrl mov iDsaetng toeknn dei oizPiel in nredrabieNye tsunhäzc nhtic nne.enn

eiD lEuegnittnrm üthfr ide reoihctska eizilPo.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert