Halbinsel Istrien : In Lokal in Pula: Deutscher in Kroatien erstochen

shz+ Logo
Vermutlich bei einem Streit ist ein 23-jähriger Deutscher in Kroatien erstochen worden.
Vermutlich bei einem Streit ist ein 23-jähriger Deutscher in Kroatien erstochen worden.

Im kroatischen Pula ist ein 23-Jähriger aus Niederbayern getötet worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Juli 2019, 20:42 Uhr

Pula/Passau | Vermutlich bei einem Streit ist ein 23-jähriger Deutscher in Kroatien erstochen worden. Der Mann aus Niederbayern sei in einem Lokal in Pula auf der bei Touristen beliebten Halbinsel Istrien Opfer der Tat...

au/PsuPsala | iectrVlmuh ebi iemne Sirtte sit ien gir3ejhä2-r uDrheects in nKieoatr cenresoht wdnr.eo Dre Mnna sau enbNdeyrreia esi in nemei koalL ni lPua fua rde bie nTriseotu beinbeelt nlbeaHils rtnIesi Ofepr erd tTa nogedr,ew teteil eid iezPiol ma gnseDtrano i.mt

Eni ceerpSrh gseta, der e23hrgJ-äi sie nwchiairlsehch uaf neeri iUrsuaeerbls .eengews eltDasi uz dem fVlroal vom etDsngia onnetk eid eozliiP ni ereNaenyrbid cuhzntäs htcni nnn.nee

Die niueElntrtmg hrüft die sotrhekaci Plezio.i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert