Verfallsdatum überschritten : Impf-Panne mit Biontech-Impfstoff in Bayern

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 13:26 Uhr

shz+ Logo
In einem Impfzentrum in Bayern ist abgelaufener Corona-Impfstoff vom Biontech gespritzt worden.
In einem Impfzentrum in Bayern ist abgelaufener Corona-Impfstoff vom Biontech gespritzt worden.

Der abgelaufene Impfstoff von Biontech kann laut Paul-Ehrlich-Institut eine geringere Wirksamkeit haben. Die Betroffenen dürfen ihre Antikörper kostenlos bestimmen lassen.

Ebersberg | Impf-Panne in Bayern: In einem Impfzentrum in Oberbayern sind Anfang des Jahres abgelaufene Dosen des Biontech-Impfstoffs verabreicht worden. Betroffen seien rund 1800 Menschen, sagte der Geschäftsführer der Betreiberfirma Tresec, Liam Klages, am Dienstag auf Anfrage. Sie seien zwischen dem 4. und dem 6. Januar im Impfzentrum in Ebersberg, in der A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen