Hochzeiten, Babys, Dates : Wie die Norddeutschen in Pandemie-Zeiten lieben

Avatar_shz von 14. Februar 2021, 11:40 Uhr

shz+ Logo
Corona, Lockdown und Isolation haben Paare und Singles auf die Probe gestellte. Ein Rückblick anlässlich des Valentinstags.
Corona, Lockdown und Isolation haben Paare und Singles auf die Probe gestellte. Ein Rückblick anlässlich des Valentinstags.

Zum Valentinstag blicken wir ein Jahr zurück. Corona hat viel durcheinander gewirbelt. Auch wie die Norddeutschen lieben.

Schwerin/Flensburg/Osnabrück | Ein Candle Light Dinner im Restaurant, vielleicht ein romantischer Kinobesuch oder ein gemeinsamer Ausflug in Sauna oder Therme. So sah der 14. Februar vermutlich bei einigen Paaren und Verliebten im vergangenen Jahr aus. Ein ganz gewöhnlicher Valentinstag. An eine Pandemie und das Coronavirus dachten da vermutlich die Wenigsten. Seitdem ist ein Ja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen