Stornierung, neue Termine und Co. : Hochzeit wegen Corona abgesagt: Das müssen Paare jetzt beachten

Avatar_shz von 06. April 2020, 15:52 Uhr

shz+ Logo
Durch die Corona-Krise platzt für viele Paare der Traum einer großen Feier mit Familie und Freunden.
Durch die Corona-Krise platzt für viele Paare der Traum einer großen Feier mit Familie und Freunden.

Durch die Corona-Krise steht die Hochzeitsfeier auf der Kippe. Was sollten Paare im Worst-Case-Szenario beachten?

Berlin | Die Corona-Pandemie macht derzeit vielen Paaren bei ihren Hochzeitsplanungen einen Strich durch die Rechnung. Während standesamtliche Trauungen teilweise noch stattfinden dürfen, sieht es durch das umfassende Kontaktverbot bis einschließlich 19. April für Hochzeitsfeiern anders aus – sie müssen abgesagt werden. Doch gerade in diesen Tag fließt meist s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen