Verstoß gegen Quarantäneauflagen : Leichenfund in wegen Coronafällen abgeriegeltem Hochhauskomplex

Avatar_shz von 28. April 2020, 07:50 Uhr

shz+ Logo
Weil zwei Familien trotz Corona-Infektionen ihre Quarantäne in dem Komplex verlassen haben, mussten die Bewohner der 117 Wohnungen getestet werden.
Weil zwei Familien trotz Corona-Infektionen ihre Quarantäne in dem Komplex verlassen haben, mussten die Bewohner der 117 Wohnungen getestet werden.

Weil sich Corona-Infizierte nicht an Auflagen gehalten hatten, wurde in Grevenbroich wurde ein Corona-Massentest nötig.

Grevenbroich | In dem nach Coronafällen abgeriegelten Hochhaus-Komplex in Grevenbroich ist eine Leiche gefunden worden. In der Wohnung eines 58-Jährigen, der seit längerer Zeit nicht mehr gesehen worden sein soll, sei am Montagnachmittag ein Toter entdeckt worden, tei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen