Krise im Ferienparadies : Gran Canaria: Immer mehr Migrantenboote landen auf Kanaren

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 22:21 Uhr

shz+ Logo
In Gran Canaria spitzt sich die Lage zu.
In Gran Canaria spitzt sich die Lage zu.

Auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria prallen in diesen Tagen Kontraste aufeinander: Die idyllische Welt der Urlauber und die Hoffnung von Geflüchteten auf ein besseres Leben.

Madrid | "Der Atlantik vor den Kanaren darf nicht zum Grab werden", rufen die Demonstranten, die mittags über die Strandpromenade in Las Palmas de Gran Canaria ziehen. Viele der Demonstranten tragen weiße Pappschilder, auf denen Namen stehen: Ahamadou, Faray, Mariam, Soumahoro. Es sind die Vornamen von afrikanischen Immigranten, die in den letzten Monaten vers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen