Rund 70 Touristen krank : Gift in der Minibar? Mysteriöse Todesfälle in Hotels in der Karibik

Avatar_shz von 12. Juni 2019, 10:18 Uhr

shz+ Logo
Sechs Touristen sind auf der Dominikanischen Republik auf ähnliche Weise gestorben. Die Angehörigen macht das misstrauisch.
Sechs Touristen sind auf der Dominikanischen Republik auf ähnliche Weise gestorben. Die Angehörigen macht das misstrauisch.

US-Behörden untersuchen eine rätselhafte Reihe von Todesfällen in der Dominikanischen Republik.

Punta Cana | Mittlerweile ermittelt das FBI: Seit April sind vier amerikanische Touristen beim Urlaub in Luxushotels auf der Dominikanischen Republik gestorben. Angeblich hatten einige von ihnen zuvor Getränke aus der Minibar konsumiert. Angehörige erzählten US-Medien, die Behörden hätten ihnen mitgeteilt, es würden Insektizide hinter den Todesfällen vermutet. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen