Eindringliche Warnung der Polizei : Gärtner legte offenbar Bomben bei Leuten, mit denen er Streit hatte: Ein Toter

Avatar_shz von 04. März 2019, 22:28 Uhr

shz+ Logo
Ein Landschaftsgärtner steht im Verdacht, Geschäftspartner mit Bomben töten zu wollen.
Ein Landschaftsgärtner steht im Verdacht, Geschäftspartner mit Bomben töten zu wollen.

Ein Arzt ist wohl durch eine Sprengfalle ums Leben gekommen. Tatverdächtig ist ein Landschaftsgärtner.

Enkenbach-Alsenborn | "Die Polizei sucht Zeugen, die Kontakt zu Bernhard Graumann aus Mehlingen hatten. Der 59-jährige Betreiber einer Landschaftsgärtnerei ist am 1. März 2019 verstorben und steht im Verdacht, an der Tötung eines Arztes aus Enkenbach-Alsenborn am vergangenen Freitag beteiligt gewesen zu sein. Die Polizei hat Erkenntnisse, dass auch andere Personen, die in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen