Germany's Next Topmodel : Wie hat ProSieben die GNTM-Prügelei präsentiert?

Avatar_shz von 22. März 2019, 00:39 Uhr

shz+ Logo
Germany´s next Topmodel: Nicht die ganze Folge war so verschmust wie dieses Foto mit Heidi Klum und ihrem Fotografen Rankin.
Germany´s next Topmodel: Nicht die ganze Folge war so verschmust wie dieses Foto mit Heidi Klum und ihrem Fotografen Rankin.

Gewalt bei GNTM: Wie hat ProSieben Jasmins Angriff auf Lena inszeniert – nachdem ein Anwalt die Szene verhindern wollte?

Berlin | Gisele Bündchen ist da. Unangekündigt wird ein Job vergeben. Und der allseits gefürchtete Fotograf Rankin macht ein Shooting, bei dem die Kandidatinnen nichts am Leib haben – außer Schmuck im Wert von zweieinhalb Millionen Dollar und possierliche Schoßhündchen. Eigentlich brauchte die siebte GNTM-Folge zum Staffelhöhepunkt keinen Skandal mehr. Und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen