Debatte um Gebührenpflicht : Rundfunkbeitrag-Verweigerer im Gefängnis: #FreeGeorgThiel bewegt

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 18:07 Uhr

shz+ Logo
Rundfunkbeitrag-Rebell Georg Thiel verweigerte die Offenlegung seiner Finanzen und sitzt seit drei Monaten in der JVA in Münster ein (Archivfoto).
Rundfunkbeitrag-Rebell Georg Thiel verweigerte die Offenlegung seiner Finanzen und sitzt seit drei Monaten in der JVA in Münster ein (Archivfoto).

Seit mehr als drei Monaten sitzt der 53-jährige Georg Thiel im Gefängnis in Münster. Sein Fall bewegt derzeit tausende Twitternutzer. Viele fordern seine Freilassung und ein Ende des umstrittenen Rundfunkbeitrags.

Münster | Mehr als 17.000 Tweets mit dem Hashtag #FreeGeorgThiel setzten Nutzer am Mittwoch innerhalb weniger Stunden ab. Dahinter steckt die Forderung, einen Mann freizulassen, der Ende Februar in die JVA in Münster eingesperrt wurde. Sein Vergehen: Seit 2013 hatte er keinen Rundfunkbeitrag (ehemals GEZ-Gebühren) gezahlt. Weil er für die Forderungen die Einsic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen