Amazonasgebiet : Nach einem Monat: Frau und drei Kinder aus Regenwald gerettet

shz+ Logo
Seit Dezember irrten die vier Menschen durch den Regenwald.
Seit Dezember irrten die vier Menschen durch den Regenwald.

Gerettet wurden sie von Ureinwohnern, die eine Suchmeldung auf Facebook veröffentlichten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Januar 2020, 08:47 Uhr

Nach über einem Monat sind eine zuvor vermisste Frau und ihre Kinder aus dem Regenwald im Amazonasgebiet gerettet worden. Die 40-Jährige und ihre Kinder im Alter von 10, 12 und 14 Jahren hatten sich im D...

Ncah eürb neime Mntoa nsid ieen zouvr smrtsveei auFr und ehir Kedrin uas med agneweldR mi emnsbAoaigezat egrtteet o.newrd eiD r-egJihä04 dnu rhie Kedinr im rtAle onv 1,0 12 ndu 41 haJren enttah hisc im erbDemze gnnnveeegar aJhres bei miene uglfsuA im onkuaibmslnheic eTil esd edgenwalsRe raeue,fvln wie dei gZtnuie E"l mT"ipeo am otgnaM ere.etbtcih Sie wudnre eib ineem wsrcenhe teitrGew mvo aFrimieltnvea rnetgetn dun itnerr 43 gTae im Dunclhsge .emhur renWhdä edsier itZe rrtheänen eis shic vor amell nov nreB.ee

ettuRgn rucdh eerUrwohnni

Dei emliFia ruedw ßilsccliheh onv renei eiegdinnn pGreup ni Prue edektctn. Dei nheinUerwor nveintfetlöfrehc eni tFoo dre elmaFii ufa keacoFb,o udn rde tVaer meatlrreai ifunadrha eid mahsulciebkion dnu die aruheipnesc nei.raM ieD ruaF dnu rhie dirKen weurnd lhßeiiclhcs gbgonere nud in nie rsaneKukahn geahcrtb. ieS aewrn trnut,näeherr ntielt nteur mfrlbWleau ndu enrunzeVglte na end enFßü.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen