Kuchenbäckerin in Frankreich : Frau bei Unglück mit Küchenmaschine erwürgt

shz+ Logo
Das Halstuch der Frau verfing sich in den Rührstäben der Maschine.

Eine Französin wollte einen Kuchen für ihren Sohn backen und kam dabei dramatisch ums Leben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. November 2019, 07:27 Uhr

Saint-Étienne | Beim Backen eines Geburtstagskuchens für ihren Sohn ist eine Französin ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben verfing sich das Halstuch der 58-Jährigen in einer Küchenmaschine – die Frau wurde erwürgt. ...

Éei-ietnnaSnt | imBe Bcneka neeis kaburGngthctuseess rfü ehrni ohSn its eine Fsznnraiö smu nbeLe m.ongeemk Ncha agenizlbeoiPan rgvenfi shic asd ashltcHu der 8e5nhJäg-ri ni eerni Kasimhcceüenhn – eid ruFa eudrw rgwü.rte

Der 15eh-äjigr onSh rtsueevch chan dme nküUgcl am eangonSgonmtr hno,c neesi reMtut uz eett.rn rE zog auf tnnraeA dse uNsorft ned ecrteSk des tGäsere dun thnitcs dsa ulcahHts r.duch Dcoh eedj Hfeli kam uz sp,tä eid ntrremailea äRtgnfrtksueet nktenon nshcti herm rüf ied rauF nt.u

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen