Kuchenbäckerin in Frankreich : Frau bei Unglück mit Küchenmaschine erwürgt

shz+ Logo
Das Halstuch der Frau verfing sich in den Rührstäben der Maschine.
Das Halstuch der Frau verfing sich in den Rührstäben der Maschine.

Eine Französin wollte einen Kuchen für ihren Sohn backen und kam dabei dramatisch ums Leben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. November 2019, 07:27 Uhr

Saint-Étienne | Beim Backen eines Geburtstagskuchens für ihren Sohn ist eine Französin ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben verfing sich das Halstuch der 58-Jährigen in einer Küchenmaschine – die Frau wurde erwürgt. ...

-eeaitnSitnÉn | iBme Bknaec eisne uearutsGkbtsscghne rfü irnhe Shno tis neei rnziösaFn usm beneL nog.emmek hacN lzenPabniioage fvgrnie shci sad sHulhcta rde 5Jeäni-rg8h in nerie hhaseincnmücKe – die Frua dwrue rergwt.ü

Dre ehjär15-gi hSon tsereuhcv cahn emd nülgckU ma grenmonanotgS ,chno eeins uMtert zu nete.tr Er goz afu Antaenr dse sofurtN den kercteS des rseäteG udn histtcn ads hctlsaHu hud.cr hDco edje fielH kma uz äpst, ide iemtrraealn tnätRutegeksrf nnotkne ithcns rhem ürf edi aFru .nut

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen