Flughafen Frankfurt : Jumbo-Jet der Lufthansa muss kurz nach dem Start umkehren

shz+ Logo
Eine Boeing 747 der Lufthansa musste am Sonntagabend kurz nach dem Start umkehren.
Eine Boeing 747 der Lufthansa musste am Sonntagabend kurz nach dem Start umkehren.

Eigentlich waren die mehr als 300 Passagiere auf dem Weg nach Shanghai. Doch ihr Flug endete schon kurz nach dem Start.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. August 2019, 06:09 Uhr

Frankfurt | Ein mit 370 Passagieren besetzter Jumbo-Jet der Lufthansa hat kurz nach dem Start am Frankfurter Flughafen wegen eines technischen Problems umkehren müssen. Es habe kein akuter Notfall vorgelegen, die Pi...

nruftrFak | niE mit 370 gaPeinressa eztetresb -utobJemJ der fshtnaLau tah ukrz nhac dem Strat am rerafutnrFk nlfegahFu eegwn eneis teehccihsnn ePsbmrlo rukhneme snüsem. sE habe eink rtueak lNlafto geegrnloe,v die nePilot dre Rugcntih ahhSgina gdeneflein goeBni 07740-4 nehtät icsh ihrvcglrsoo" zru ekrchükR ,ceednnitseh" eeitlt ide Anleiir afu anAdfpareg- am üehrnf ggoaenmntMro t.mi

mU dsa etknoaegvllt zegguluF rfü die ugndnLa evnerietz,obru eis Kronise slbeagsean eonw,dr ueemraßd sei neir chirsvoolrg hacu ide fewluangeeFfrhrheu tgur.keücas hitlztLec baeh ied csnMihae annd nrlaom nlnaed nenkön. Zru rAt sde hihenccsten oemrs,blP sad ma änetps gdenSobnaatn arnefeeugtt ra,w ontkne ied asLunhtaf ni rde Nhtac honc ekine hnereä gusaAse c.anmeh Die feteobefnnr esirsagPae lolnest am martonivotMggta mit ernei zateshmEinsrca anch aiShgnha leineg.f

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen