Flughafen Frankfurt : Jumbo-Jet der Lufthansa muss kurz nach dem Start umkehren

shz+ Logo
Eine Boeing 747 der Lufthansa musste am Sonntagabend kurz nach dem Start umkehren.
Eine Boeing 747 der Lufthansa musste am Sonntagabend kurz nach dem Start umkehren.

Eigentlich waren die mehr als 300 Passagiere auf dem Weg nach Shanghai. Doch ihr Flug endete schon kurz nach dem Start.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. August 2019, 06:09 Uhr

Frankfurt | Ein mit 370 Passagieren besetzter Jumbo-Jet der Lufthansa hat kurz nach dem Start am Frankfurter Flughafen wegen eines technischen Problems umkehren müssen. Es habe kein akuter Notfall vorgelegen, d...

utnfFkrar | inE imt 730 araPgieesns ebztrtees JoubmJ-te der atLasnhfu hat rzuk hnac edm atSrt am tfnFrkuerar glenfFauh nweeg eeins teiscnncheh bomPsrle uhremnek üsens.m Es abhe niek erktau Natlflo ro,leeegnvg die oletnPi rde unhRgitc nagiShha fdelnienge noeBgi -077044 ntähet hcsi vsiohrgrol"c rzu ekckRühr encese"in,dth lieett eid Anrilie fau -fApgaredna ma hnüfer artmgeongnoM tm.i

Um ads olltenvtkage geuzgluF üfr ied gnanduL oebrev,tirenuz eis orsiKne angelbssea ndr,woe mßraueed ies iern hvgorlosicr cuah dei wueFefnhrgfeareluh ugastck.reü zhelLtcit ehba dei escnMaih ndna nmalro edannl eö.nnnk rZu Atr sde eiechhtcnns rsm,bePol dsa ma psentä aSanbotdegnn eegrftanetu arw, nnoekt ied afhtsuanL ni edr hNtca ncho ekeni rneeäh Asgsuae .mnehac eDi rntfoeebnfe egasrasieP oetlsln am Mavmarigttognto itm eeirn aicsmshzrEntae chna hhSaagni enigf.le

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen