Nach Streit : Flüchtlingslager von Moria: Frau tötet andere Frau

shz+ Logo
Im überfüllten Migrantenlager Moria auf der griechischen Insel Lesbos gehört Streit zum Alltag.
Im überfüllten Migrantenlager Moria auf der griechischen Insel Lesbos gehört Streit zum Alltag.

Im überfüllten Migrantenlager von Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist eine junge Frau aus Afghanistan von einer anderen Afghanin getötet worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. Mai 2020, 08:40 Uhr

Athen | Die Polizei bestätigte gegenüber dem staatlichen Rundfunk (ERT-Ägäis) den Vorfall, der sich demnach am Freitagabend ereignete. Die mutmaßliche Täterin sei zunächst auf die umliegenden Hügel geflohen, abe...

ehAnt | Die ileioPz ieebtsttgä bngeerüge med ltcshetaani nfRdnuuk )sRigT(-äÄE end aorl,flV erd cshi dmhcaen am Fdeaitgaernb enreieget. eiD haleßuitcmm träniTe ise ucähtnsz ufa die egniuneldem güeHl fglenh,oe erab ni edr aNcht zum agSstam eenfsmegntmo ,redwno iertceetbh sda sadatSiarto.

Sertti sit glahitcäll

acNh iotmefnrInano asu kPeezenoisliir gba se zvour einne triSet nchsizwe den erndKin der ibdene n,eauFr ied in ecatehnnbbra Zlenet onhnwte. Dei hdBeeörn habne zeinwshnic ide nbiede inmilFea ni dreena rteO cbgt,ahre ceehetrbti asd lecörith eaptoharctlncrhNi ept"o"lksvli.isao aDs cürttegiehb greaL vno rioMa sit ürtlf,lbeü dun rteittSieinekg ehwsznic end eMcesnh,n die afu nsmtgee aRmu uzm Tlei in tHeütn nud eturn lapatPsnlkien e,ebln ndis cthal.lgläi

70100 chsMneen mi argLe

nI dnu um dsa eargL tim enire kpminathAftauzeäa vno 2577 nrePeosn aerhrn hcan ensntüjg ebngnaA ugt 71 000 nMsceehn usa. iagsinnifrolsnaoetH ndu sda ngsesUlhltfNkücwlh-iriF HRN(C)U tedfror tsie ,Jrenha asds sad geLra ugfstlöea wird nud eid esncMehn ni ebesers Ueeküfntrnt ahegcbrt .neredw

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen