In Niedersachsen : Fliege fliegt in fahrendes Auto – Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Avatar_shz von 10. September 2020, 19:48 Uhr

shz+ Logo
Eine Fliege hatte sich in das Auto eines 20-Jährigen verirrt.
Eine Fliege hatte sich in das Auto eines 20-Jährigen verirrt.

Eine Fliege ist in Niedersachsen in ein fahrendes Auto geflogen – kurz darauf waren zwei Menschen schwer verletzt.

Barnstorf | Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, flog das Tier bei Eydelstedt (Landkreis Diepholz) durchs offene Fenster eines fahrenden Autos – und direkt in den Mund des Fahrers. Der 20-Jährige versuchte die Fliege auszuspucken und verriss dabei das Steuer. Weiterlesen: Pferd kracht in Versmold durch Windschutzscheibe Sein Wagen geriet zunächst in ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen