Schwerer Unfall : Feuerwehr prallt in Jülich gegen Lkw - Neun Verletzte

Avatar_shz von 28. September 2021, 05:08 Uhr

shz+ Logo
Das beim Einsatz mit einem LKW kollidiertes Löschfahrzeug der Feuerwehr steht in einer Straße.
Das beim Einsatz mit einem LKW kollidiertes Löschfahrzeug der Feuerwehr steht in einer Straße.

Ein Feuerwehrauto fährt in Nordrhein-Westfalen einen Einsatz zu einem brennenden Haus. Auf dem Weg kommt es zu einer Kollision mit einem Lkw. Neun Verletzte sind die traurige Bilanz.

Jülich | Neun Verletzte, ein zerstörtes Löschfahrzeug, ein ramponiertes Sonnenstudio und Sachschaden in sechsstelliger Höhe: Die Einsatzfahrt eines Feuerwehrfahrzeugs zu einem brennenden Wohnhaus in der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Jülich ist am Montagabend nach einer heftig Kollision mit einem mit Zuckerrüben beladenen Lkw vorzeitig zu Ende gegangen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen