Voller Magen, Sonnenbrand und Ertrinken : Faktencheck: Das sind die unterschätzten Gefahren beim Baden

Avatar_shz von 13. Juni 2019, 16:50 Uhr

shz+ Logo
Beim Sprung ins Wasser gibt es einige unterschätzte Gefahren.
Beim Sprung ins Wasser gibt es einige unterschätzte Gefahren.

Ein Faktencheck der gängigsten Thesen rund ums Baden und seinen Gefahren.

Berlin | Jedes Jahr kommen spätestens zu Beginn der Freibadsaison gefühlte Wahrheiten und viele Ratschläge zum Thema Baden auf. Aber was davon stimmt wirklich? Mit vollem Magen ins Wasser zu gehen ist gefährlich Stimmt teilweise. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) rät in ihren Baderegeln, nicht mit vollem Magen baden zu gehen. Grund dafür ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen