Neue Regeln : Facebook verbietet Holocaust-Leugnung jetzt weltweit

Avatar_shz von 12. Oktober 2020, 19:35 Uhr

shz+ Logo
Nach jahrelanger Debatte verbietet Facebook die Holocaust-Leugnung weltweit.
Nach jahrelanger Debatte verbietet Facebook die Holocaust-Leugnung weltweit.

Die neue Regel wirkt zwar nicht von heute auf morgen, doch weltweit ist die Holocaust-Leugnung auf Facebook verboten.

Menlo Park | Facebook verbietet in seinem Dienst nach einer jahrelangen Debatte weltweit die Holocaust-Leugnung. Der Firmengründer und Chef Mark Zuckerberg verwies zur Begründung auf eine Zunahme des Antisemitismus. Die Abwägung zwischen Redefreiheit und dem Schaden durch die Leugnung oder Verharmlosung des Völkermordes an Juden durch die Nationalsozialisten ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen