26 Jahre Lichtjahre entfernt : Ziemlich nah und glühend heiß: Forscher entdecken neue Super-Erde

Avatar_shz von 04. März 2021, 21:30 Uhr

shz+ Logo
Die Oberfläche der neu entdeckten Super-Erde ist mit 430 Grad Celsius glühend heiß.
Die Oberfläche der neu entdeckten Super-Erde ist mit 430 Grad Celsius glühend heiß.

Die Entdeckung war für die Forscher ein Glücksfall. Wie es auf der Super-Erde aussieht.

Heidelberg | Astronomen haben in unserer kosmischen Nachbarschaft eine heiße sogenannte Super-Erde entdeckt, die womöglich einen Teil ihrer ursprünglichen Atmosphäre behalten hat und sich damit hervorragend für die Beobachtung mit künftigen Großteleskopen eignet. Der Planet umkreist den nur 26 Lichtjahre entfernten roten Zwergstern Gliese 486, wie das Max-Planck-I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen